Skip to main content

Elektra Micro Casa a leva S1C

1.169,27 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Dezember 2018 03:09
Kategorie
Hersteller

Die Handhebelmaschine “MicroCasa a Leva S1C” von Elektra überzeugt durch ihren extravagenten Retrostil. Durch das Herunterdrücken des Hebels wird bei dieser Espressomaschine der Wassereinlauf aktiviert. Durch Loslassen des Hebels wird das Wasser automatisch & mit konstantem Druck durch das Kaffeepulver gedrückt. Der Wassertank der Maschine fasst etwa 1,8 Liter. Über das Schauglas ist der Wasserstand im Boiler permanent sichtbar.


Ein Traum in Kupfer und Messing – das ist die Elektra Casa S 1. Ein Schmuckstück für jede Küche. Das konsequent im Retro-Stil gehaltene Gerät beschert Ihnen einen Espresso, wie er schon vor 50 Jahren traditionell in Italien zubereitet wurde.

Die Elektra Mico Casa S 1 besitzt einen Wasserkessel aus Messing und eine ganze Armada von Kupferteilen, von denen manche allerdings lediglich aus verkupfertem Alu oder Stahlblech bestehen. Der Optik und Funktion tut dies allerdings keinen Abbruch.

Das Volumen des Tanks ist ausreichend für etwa zwei große Latte-Gläser. Für die Zubereitung großer Mengen ist die Maschine also eher nicht geeignet. Positiv überrascht hat uns dagegen der Dampfdruck – er gehört zum Besten, was die getesteten Handhebelmaschinen hergaben.

Die schwenkbare, verchromte Dampfdüse und das nostalgische Schauglas für den Wasserfüllstand sorgen nicht nur für eine schöne Optik, sie unterstreichen auch die gute Funktionalität der Maschine. Alles in allem ein Top-Gerät, dass allerdings mit Preisen von deutlich über 1.000 Euro im Handel auch einen gut gefüllten Geldbeutel erfordert.


Hier die 10 wichtigsten Punkte, die für eine Elektra Handhebelmaschine sprechen:

  1. Die Brühgruppe ist aus massivem Messing gefertigt und wiegt alleine 2kg
  2. Leichte Bedienung des Handhebels durch eine integrierte Feder
  3. Hochwertigste Materialien, denn das Material hat eine bessere Wärmeleitfähigkeit (kann die Wärme besser speichern). Es wird nur Bleifreies Kupfer verwendet!!
  4. Der Siebträger der ELEKTRA S1C ist aus hochwertigem Messing gefertigt.
  5. Die Dichtungen der ELEKTRA S1C sind aus Viton (dauerelastisch bis 180°)
  6. Die ELEKTRA S1C hat ein Überdruckventil
  7. Bei der ELEKTRA S1C kann man die feinen Mahlgrade einer Barmaschine verwenden
  8. Der Dampf zum Aufschäumen ist sehr trocken, was die Grundvoraussetzung für einen guten Milchschaum gibt. man spürt dies, wenn man die Hand unter den Dampfstrahl hält
  9. Die ELEKTRA Handhebelmaschine hat sich mit neuen Innovationen wie der integrierten Feder weiterentwickelt.
  10. Die ganze Maschine ist in Kupfer/Messing, mit der Boilerfüllung von 1,8l können ca. 15 Espressi gemacht werden.

Bedienung: bei optimalem Mahlgrad hält man den Hebel solange gedrückt, bis sich die ersten Tropfen am Auslauf bilden. Danach lässt man den Hebel einfach los.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


1.169,27 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Dezember 2018 03:09